Senioren-Uni SS Würzburg 2024


Unser Universum

Seminar für Senioren*innen


Montag 15:15 - 17 Uhr Hörsaal A222, Röntgenring 11


Anmeldung: Universität Würzburg

Unser Universum


Horizon
Abb.: Das Universum ist eine vierdimensionale Raum-Zeit, hier als 2D Fläche dargestellt (blau), Zeit läuft vertikal (sog. geodätische Zeit). Jeder Punkt repräsentiert eine 2-Sphäre, die Raumschnitte t = const sind insgesamt 3-Sphären - das Universum ist eine Blätterung von 3-Sphären. [Grafik: Camenzind]

Kaum eine andere Naturwissenschaft hat in den letzten 100 Jahren eine so stürmische Entwicklung genommen wie die Astronomie. Sie hat Entdeckungen hervorgebracht, die unser Weltbild drastsich verändert haben. Wichtige Meilensteine auf diesem Wege waren die Entwicklung der modernen Spiegelteleskope und ihrer Detektoren, sowie von leistungsfähigen Computern. Noch vor 100 Jahren endete das sichtbare Universum am Rand der Milchstraße. Heute überblicken wir dank Hubble das gesamte Universum - etwa 100 Milliarden Galaxien bleiben zu erforschen!

Turbulenz





Daten und Themen der Vortragsreihe




15. April: Das Universum - Update


Das Universum Abb.: Andromeda. Als erster beschrieb sie der persische Astronom Al-Sufi im Jahre 905. Diese Entdeckung geriet aber in Vergessenheit und so schrieb Charles Messier bei der Eintragung in seinen Katalog die Entdeckung Simon Marius zu, der die Andromeda-Galaxie 1612 durch sein Teleskop betrachtet hatte. Im Jahr 1923 gelang es Edwin Hubble mithilfe des kurz zuvor erbauten, mit 2,5 Meter Durchmesser weltweit größten Teleskops auf Mount Wilson veränderliche Sterne der Cepheiden-Klasse im Andromedanebel zu entdecken, deren Entfernung auf 900.000 Lichtjahre zu berechnen und Shapley zu überzeugen, dass der Andromedanebel – und damit alle Spiralnebel – separate Galaxien sind. [Aufnahme: Robert Gendler]

29. April: Vermessung des Universums


Das Universum Abb.: Das Universum ist eine vierdimensionale RaumZeit, hier als 2-Fläche dargestellt (blau), Zeit läuft vertikal. Jeder Punkt repräsentiert eine 2-Sphäre, die Raumschnitte t = const sind insgesamt 3-Sphären. [Grafik: Camenzind]

==> Metrik des Universums.
==> Die Friedmann-Gleichungen - das LCDM Universum.
==> Die Friedmann-Universen.
==> Das heutige Universum: Expansion, Lemaître-Hubble-Konstante und Dichteparameter.

6. Mai: Suche nach Dunkler Materie


==> Untergrundexperimente.
==> Axionen.

27. Mai: CMB - Echo vom Urknall


Das Universum Abb.: Das Dunkle Universum. Dunkle Materie bildet Filamente, Galaxienhaufen (gelb), Galaxien und Voids. [Grafik: Illustris]

==> Das Echo vom Urknall
==> Das Planck-Experiment ...
==> 6Paraameter des Standardmodells.

================================================

10. Juni: Inflation & Strukturbildung


Universum Buch

24. Juni: Cosmic Web im Computer


Das Universum Abb.: Das Vakuum der starken Wechselwirkung lebt. Dauernd werden Gluonenfelder aus dem Vakuum erzeugt und wieder vernichtet. Skala: Fermi. [Grafik: QCD-Simulation, Derek Leinweber]

==> ...............
==> ................
==> ................

8. Juli: Wie entstehen Galaxien?


Das Universum Abb.: Epochen des Universums. [Grafik: Camenzind]

==> Anfangsbedingungen Rekombination
==> Das frühe Universum
==> Wie entstehen Schwarze Löcher in Galaxienzentren?
==> Entwicklung der Galaxien.